Der Grand Slam ist neu aufgestellt

Archivfoto vom Hofgartenturnier 2018 in München

Da die Berlinaise/German Open nicht mehr stattfindet, sind das die vier deutschen „Grand-Slam-Turniere“ für 2019:

  • Salatgartenturnier in Berlin vom 19. bis 21. April
  • Hofgartenturnier in München vom 12. bis 14. Juli
  • Mittel­rheinpokal in Bacharach vom 27. bis 28. Juli
  • Triplette­-Turnier der Groß-Gerauer Bouletage

Weitere Infos: https://www.grand-prix-allemagne.de/turniere

Grand Slam – Auf in die neue Saison!

Vorfrühling im Hofgarten in München

Im Jahr 2007, als Pétanque 100 Jahre alt wurde, riefen mehrere Boule-Vereine den „Grand Prix d’ Allemagne“ (GPdA) ins Leben. Heute gehören diese Turniere zu den schönsten lizenzfreien Boule-Events unseres Landes, und vier davon haben den Status eines „Grand-Slam-Turniers“:

  • Berlinaise/German Open in Berlin
  • Hofgartenturnier in München
  • Mittelrheinpokal in Bacharach
  • Boule-Tage in Groß-Gerau

An den GPdA-Turnieren nehmen Anfänger und Spitzenspieler teil, sie sind lizenzfrei und werden im Triplette-Modus durchgeführt. Über das Hofgartenturnier in München werden wir ausführlichst berichten.


Hier die Liste aller Turniere von 2018